Aktion, feministische Aktionswoche, feministischer Streik, Klimacamp, Streikzelt

05. + 06.03.22 Klimacamp goes Lila Camp

INKLUSIVE PROGRAMM.

An diesem Wochenende nehmen sich FLINTA* für zwei Tage das Klimacamp.

FLINTA* sind Frauen, Lesben, inter, nicht-binäre und agender Personen und wir werden 36h lang ausschließlich die Schichten im Klimacamp übernehmen.

Als Auftakt für die Woche des 8.März, dem feministischen Kampftag, möchten das Klimacamp Nürnberg und das FLINTA* Komitee einen safer space (sichereren Raum) und einen kreativen Raum für FLINTA* bieten.

Programm:

05.03. Samstag:

  • 12 Uhr: Kickboxen Workshop von Frontkick. Vorwissen ist nicht nötig, gerne Klamotten, in denen ihr euch gut bewegen könnt, anziehen!
  • 15 Uhr: Zine Workshop von Malerei und Meuterei. Gerne könnt ihr dafür alte Magazine, Sticker etc mitbringen.
  • 18 – 22 Uhr: Unser DIY-Song – Skillsharing. Ph4nt. und Angie Schnaps möchten zusammen mit euch Musik machen und vielleicht sogar einen oder mehrere Song(s) produzieren, die an den Demos zum 8. März abgespielt werden können. Kenntnisse braucht ihr nicht mitbringen und auch Instrumente sind schon vor Ort (Synthesizer, Drum-Machine, E-Gitarre, Bass, Mikros, Aufnahmetechnik) – alle können alles ausprobieren. Natürlich dürfen auch gerne eigene Instrumente mitgebracht werden. Wir basteln dann zusammen an der Musik und schreiben dazu Songtexte, in denen wir unsere Wut am Patriarchat und Kapitalismus rauslassen (gerne dürft ihr auch Texte mitbringen).

06.03. Sonntag:

  • 12:30 Antirassismus Input
  • 14 – 17 Uhr: Siebdruck. Die Lila Miezen haben extra fürs Lilacamp neue feministische Motive designt, mit denen wir Kleidung, Taschen oder andere Stoffe bedrucken können. Bringt gerne eure eigenen Stoffe mit, Stofftaschen sind vor Ort
  • 17.30 Uhr Filmabend. Im Film „Fire and Flood“ wird aus der Perspektive von LGBTQ* communities von zwei Extremwetterereignissen erzählt. Es werden queere und trans Strategien aufgezeigt, wie Resilienz gegenüber der Klimakrise geschaffen und so das Überleben gesichert werden kann. Der Film ist mehrsprachig und wir werden ihn mit englischen Untertiteln schauen.

Auf eine kämpferische Feministische Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s